Was ist «Google +1»?

Dieser «Plus1-Button» von Google ermöglicht es gute Google-Suchtreffer an Bekannte weiterzuempfehlen. Also im Prinzip wie Facebooks «Like»- oder «Gefällt mir»-Button mit dem Unterschied, dass Google die Wertung direkt in den Google-Suchergebnissen anzeigt.

Allerdings benötigt man ein Google-Konto und ein Google-Profil. Erst dann kann man Websites (oder einzlene Artikel) weiterempfehlen.

Warum +1 von Google?

Es ist schon lange abzusehen, dass die Google-Suche personalisiert wird. Man bekommt also nicht die „besten“ oder „lokalsten“ Suchergebnisse, sondern die Ergebnisse, die zu einem passen. Und ziemlich wahrscheinlich wird auch sein, dass wer viele +1-Klicks bekommen hat, auch im Google-Ranking Vorteile hat.

Wie baut man diesen Google+1-Button ein?

Hat man ein Google-Konto, kann man sich auf der Website http://www.google.com/intl/de/webmasters/+1/button/ einen Button zusammenstellen und per Code in die eigene Website oder den eigenen Blog integrieren. Für WordPress gibt es bereits schon PlugIns (z.B. wordpress.org/extend/plugins/wp-plus-one/ oder auch wordpress.org/extend/plugins/only-tweet-like-share-and-google-1/).

Wird sich dieser +1-Button durchsetzen?

Das wird sich zeigen, ob die User bereit sind, noch ein Voting-Tool (neben dem Facebook-Gefällt mir-Button) einzusetzen. Dass man ein Google-Konto und ein öffentlicher Account benötigt ist für einige User bestimmt auch eine Hürde. Wir werden sehen. :-)

Categories: Google

Tags: ,

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv