Social-Media-Marketing: Aus den Kinderschuhen?

Social-Marketing-BudgetLaut einer aktuellen amerikanischen Studie (American Marketing Asscociation) wird sich das Marketing-Budget für den Social Web-Marketing-Bereich bis 2014 mehr als vervierfachen (von heute 3 auf 14 Prozent). Hauptsächlich soll Social Networking, Video und Blogging im Fokus sein.

Die Unternehmer versprechen sich viel von diesen Technologien für die Neukundengewinnung, Markenentwicklung, Kundenbindung und Produkteinführungen.

Eine andere Studie (Quelle) geht davon aus, dass im Jahre 2014 in Amerika insgesamt 55 Milliarden Dollar für Webmarketing ausgegeben wird (= 20 Prozent des Gesamt-Marketingbudgets!). Zu bedenken ist dabei, dass dies ja kein zusätzliches Geld ist, sondern an anderen Stellen eingespart wird.

Also völlig egal, welcher Studie man traut – oder wenn auch nur ein Teil von alledem eintritt: Die Umwälzung ist absehbar! Daher heisst es jetzt: nachdenken, diskutieren und neue Strategien entwerfen, wo die Medienreise hingeht.

Die SMIist seit längerem intensiv am Testen, Forschen und Ausprobieren. Praxistests mit Twitter für den Unternehmenseinsatz, Erfahrungen sammeln mit fachbezogenen Twitter-Streams, XING-Strategien und vieles mehr. Und wir können Ihnen jetzt schon sagen: hochspannend. Die Resultate dieser Praxis-Studien laufen schon bald in ein neues Angebot der SMI … Aber das ist noch Top-Secret. :-)

Categories: Social-Media, Web-Marketing-Tipp, Web-Publishing

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv