Medienwandel in der Schweiz

Hier eine sehr gut umgesetzte Präsentation des Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ) über den Medienwandel der letzten Jahre in der Schweiz. Mehr Infos: www.mediachange.ch

Categories: Social-Media, Web-Marketing-Tipp

Comments

  • 30. August 2010 um 22:37 Antworten

    Cool gemacht. Da frage ich mich manchmal, wieso ich Mediengestalter «Print» gelernt habe. Die Zukunft liegt klar in anderen Richtungen. Web, interactive Media, … Technologien die schneller kommen, als man sich als Publisher einarbeiten kann. Ich find’s faszinant, und gleichzeitig macht es etwas Angst.

    Bei den CDs sehe ich’s etwas differenzierter z.B. Es werden zwar sehr viele MP3s überall runter geladen, aber im Verhältnis eigentlich wenig damit verdient. Häufig bekommen Musiker nur mehr einen sehr kleinen Prozentsatz davon.

    Aber die Praeso ist wirklich cool. Das Globale Dorf nähert sich …

    Gruß,
    Sacha

  • Fenja
    13. September 2010 um 12:29 Antworten

    Die Medienwelt ist in der eltzten zeit ganz schön im Wandel, das sieht man ja besonders im Printbereich. Jede Zeitung hat auch einen Internet Auftritt mit dem sie immer up to date sind. Das Video zeigts ja auch wie sehr die Zeitungen mit dem Schwund von Kunden zu kämpfen haben.
    Der heutige Absatzmarkt wird immer mehr das Internet, da haben viele andere medien schon kaum noch eine Chance.

    Aber noch mal zum Video, ist echt gut geworden!

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv