Google wird persönlich

google_individuellIst man bei Google angemeldet, wird die Google-Suche ab sofort persönlich. Denn neu sind zwei Buttons hinzugekommen: «Aufwerten» und «Entfernen».

Google nennt dies «SearchWiki». Diese Wertung oder Löschung wirkt sich aber nur auf die eigenen Suchergebnisse aus. Auf die Suchanfragen anderer Nutzer hat dies (noch) keinen Einfluss.

Kommentar:
Ist dieser Schritt – der schon lange erwartet wurde – ein Schritt in die richtige Richtung?

Auf der einen Seite kann man sinnlose Link-Sammlungsseiten endlich ausblenden. Auf der anderen Seite wird so das Internet immer subjektiver. Alles, das was man gerne konsumiert, wird in Zukunft noch näher liegen. Neue Dinge (die vielleicht auch interessant wären), werden von einem zukünftigen Filter vielleicht einfach nicht zum User durchgelassen.

Also mir passt es, wenn ich noch selber entscheiden kann, welche Website ich besuchen möchte oder eben nicht. Aber was meinen Sie? Ist es von Vorteil, wenn die Suchergebnisse dem eigenen Geschmack angepasst sind?

Categories: Web-Marketing-Tipp, Web-Publishing

Tags: ,

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv