Frutiger mit Serifen

Frutiger Serif - gibt's wirklich!

Ja, kein Witz. Zum 80. Geburtstag von Adrian Frutiger gibt es jetzt eine Frutiger Serif. Der Designer Akira Kobayashi (Linotype) entwickelte mit Unterstützung von Frutiger 20 Schnitte.

Also, wenn in Zukunft Ihr Kunde sagt: „habe die Frutiger Serif verwendet“: lachen Sie ihn nicht aus!
Mehr über die Schrift finden Sie bei Linotype: >Link zur Schrift<

PS: Wenn Sie jetzt aber meinen, dass die Schrift ein Geschenk von Linotype an Sie sei (weil es ja ein Geburtstagsgeschenk für/von Adrian Frutiger war), muss ich Sie leider enttäuschen… Linotype lässt sich die Schrift teuer bezahlen (Gesamtpaket Fr. 1793.-).

Categories: Allgemein

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv