Sparen Sie täglich Zeit mit Firefox

firefox-tippsDie Stärke von Firefox ist seine Flexibilität. Es gibt hunderte von Erweiterungen für den Alltags-Anwender wie auch für den Web-Profi (Erweiterungen Firefox).

Aber natürlich ist auch entscheidend, wie man mit Firefox umgeht.
Darum hier ein paar kleine Shortcuts (Tastenbefehle), die Ihnen täglich ein paar Minuten Zeit sparen können.

Auf Seite suchen: STRG + F
Ins Adressfeld springen:
STRG + L
Bookmark hinzufügen:
STRG + D
Bookmarks verwalten:
STRG + B
Neuen Tab öffnen:
STRG+T
Tab schliessen:
STRG+W
(Apple-User einfach STRG durch Apfeltaste ersetzen)

merken

Merken Sie sich doch diese paar Tastenkürzel wenn Sie mit Firefox arbeiten.
In den Werkzeugen, die man täglich braucht, sollte man immer etwas besser werden.

Categories: Gut zu wissen, Web-Publishing

Tags: , ,

Comments

  • Jochen Uebel
    10. Mai 2009 um 8:42 Antworten

    Ausgerechnet den häufigsten Handgriff – Sprung ins Adressfeld via Strg-L – kannte ich noch nicht. Warum eigentlich nicht? In meinen InDesign-Kursen ermuntere ich die Teilnehmern immer: «Schaut in die Menüs!» Und selbst …
    Datei-Menü also. Danke, Stefan.
    Dafür revanchiere ich mich mit einem Trick, auf den ich kürzlich durch Zufall gestossen war: Ich hatte zwei Tabs geöffnet. Ich ging in die Voreinstellungen, in der Absicht, den sichtbaren Tab zu meiner Startseite zu machen. Ich drückte den Knopf «Aktuelle Seite verwenden». Und siehe da: Beide Adressen waren nun zur Startseite geworden, im Einstellungsdialog sauber getrennt durch einen senkrechten Strich («|»). Wann immer ich nun Firefox startete, stehen sofort beide Seiten parat!
    Wo das Spiel endet, ahne ich übrigens nicht – auch 20 Seiten als Startseiten sind für das Programm kein Problem.

  • 11. Mai 2009 um 10:55 Antworten

    Den Trick kannte ich noch nicht. Eigentlich clever. Er hat aber – für mich – einen entscheidenden Nachteil. Wenn ich in einem Tab drin bin und hier jetzt meine Starseite haben möchte (bei mir die Googlesuche), macht Firefox einen neuen Tab auf (für die zweite Startseite)… ist für mich nicht wirklich praxistauglich… Aber natürlich kommt es auf die Anwendung an…

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv