Deutscher Top-Blog wird verkauft …

basic-blog «Mit Blogs ist kein Geld zu verdienen»! Dass diese Aussage nicht stimmt, widerlegt Robert Basic mit seinem Blog. Der Vorzeige-Blogger hat mit seinem Blog «http://www.basicthinking.de» im letzten Jahr 37.000 Euro Umsatz generiert. Und jetzt will Robert Basic etwas anderes machen – und verkauft seinen Blog auf eBay.

Medien berichten darüber, und viele Blogs (ja auch wir) schauen gespannt auf diesen Verkauf: Im Moment – 12. Januar – ist der Preis bei EUR 24.050. (Hier der eBay-Link)

Das Problem an der Sache ist, dass Blogs (und besonders der basicthinking.de-Blog) sehr abhängig sind von ihren Schreibern. Deshalb muss bei einem Verkauf des Blogs in möglichst kurzer Zeit der «Return on Investment» erreicht werden. Denn nachdem der Blog verkauft ist, schauen viele noch ein paarmal auf den Blog, um zu sehen, was da passiert. In dieser Zeit muss die «Werbung» für das Produkt oder die Dienstleistung einschlagen. Ansonsten dürfte es für einen neuen Blogger schwierig sein, in einem so bekannten A-Blog die Leserzahlen (und vor allem die damit verbundenen Werbeeinnahmen) zu halten.

Auf alle Fälle ist die Berichterstattung in den Medien gut für alle Blogger – und natürlich auch für uns als Medien-Schule! Unser BlogKurs finden Sie hier: Bloggen mit WordPress.

Update: 19. Januar 2009: Der Blog wechselte wirklich den Besitzer: und zwar für 46.902 Euro!

Categories: Web-Marketing-Tipp, Web-Publishing

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv