Das Märchen von den 1000 Suchmaschinen

maerchenVielleicht kennen Sie ja solche Angebote aus dem Internet: «Wir tragen Ihre Website in über 1000 relevanten Suchmaschinen ein! – für nur 99 Euro.» Bei einigen Anbietern sind es noch mehr Suchmaschinen, bei anderen ist der Euro-Betrag einfach höher.

Soll man also solche Dienste nutzen? Nein. Denn im besten Fall bekommen Sie Spam- und Werbemails zugeschickt. Zwei Fakten sprechen gegen gegen solche Dienste:

Über 90 Prozent des Suchmaschinen-Traffics stammen von nur drei Suchmaschinen!

Google (ca. 75%), Yahoo (ca. 15%) und MSN Live-Search (ca. 5%). Ganze 5 Prozent fallen auf alle anderen Suchmaschinen. Im Web findet man viele Studien zu diesem Thema. Je nach Sponsor fallen die Zahlen etwas unterschiedlich aus. Aber dennoch: Die drei Grossen sind die drei wichtigsten! Also genügt es, dass man bei diesen präsent ist.

Sie brauchen also keinen kostspieligen Service bemühen – und Sie erhalten weniger Spam. Denn viele dieser «Suchmaschinen», in die man die Website einträgt, machen nur eins: Mail-Adressen sammeln – und dies bestimmt nicht, um Ihnen einen Geburtstagsgruss zu senden. 😉

Categories: Web-Marketing-Tipp, Web-Publishing

Tags: , , , , ,

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

Möchten Sie einen Kommentar hinterlassen? Oder haben Sie Fragen zum Thema, die ich in einem nächsten Blog-Artikel aufgreigen darf? Herzlichen Dank.

Archiv